Neuss: Großbrand im Lager von FS Karton

 

Neuss. Gegen 12.30 Uhr gerieten am Freitag Papierballen auf einem Außenlager der Firma FS Karton an der Büdericher Straße in Flammen. Schnell breitete sich das Feuer aus, die Feuerwehr rief Vollalarm aus. Über 100 Einsatzkräfte versuchten zu verhindern, dass der Brand auf anliegende Gebäude und Lagerhallen übergriff. „Wir kriegen den Brand einfach nicht gelöscht und müssen uns auf Schadensbegrenzung beschränken“, erklärt Einsatzleiter Heinrich Lambertz knapp eine Stunde nach Ausbruch des Feuers, als das durch die Büdericher Straße zweigeteilte Lager in voller Ausdehnung brannte.

Laut Aussage eines Polizeibeamten bestand noch am frühen Nachmittag die „latente Gefahr, dass das Feuer auf eine benachbarte Lagerhalle übergreift“. Die Brandursache war zu diesem Zeitpunkt noch völlig unbekannt, Lambertz vermutete jedoch einen Zusammenhang mit den tropischen Temperature

Quelle

 

Das DRK Wevelinghoven war im Zuge des Betreuungsplatzes gefordert um die zahlreichen Feuerwehrleute bei diesen Temperatur medizinisch, aber auch mit Speis und Trank zu versorgen. Zeitweise sind es bis zu 500 Einsatzkräfte gewesen.